Zum Inhalt springen

Aktuelle Infos zum Versand (Hier klicken)

Waves: Music by Rameau, Ravel, Alkan, Satie von Bruce Liu - 2CD + signierte Art Card jetzt im Deutsche Grammophon Store

Bruce Liu Waves: Music by Rameau, Ravel, Alkan, Satie

Art: 2CD + signierte Art Card
Preis: 29,99
inkl. MwSt (ggf zzgl. Versandkosten)
zzz_loading_product_availability

Der Sieg beim 18. Internationalen Chopin-Klavierwettbewerb im Oktober 2021 machte Bruce Liu zu einer weltweiten Sensation. Das Live-Album der Deutschen Grammophon mit seinen Wettbewerbsaufnahmen wurde im darauffolgenden Monat mit begeisterten Kritiken veröffentlicht, und im März 2022 wurde der kanadisch-chinesische Pianist zum Exklusivkünstler der DG. Nun hat Bruce Liu, “ein Pianist mit einer fesselnden musikalischen Persönlichkeit” (Financial Times), sein mit Spannung erwartetes Debüt-Studioalbum aufgenommen, welches zwei Jahrhunderte französischer Tastenmusik umfasst. Der in Paris geborene Pianist hat bei der Auswahl seines Repertoires einen historischen Ansatz gewählt und sich dabei auf drei französische Komponisten konzentriert, die eine zentrale Rolle bei der Entwicklung der Tastenmusik zwischen dem 18. und dem frühen 20. Jahrhundert spielten: Jean-Philippe Rameau (1683-1764), Charles-Valentin Alkan (1813-88) und Maurice Ravel (1875-1937). Der Titel des Albums spiegelt sowohl das Naturthema, das sich durch das gesamte Album zieht, als auch Lius spontanen Stil wider: "Das Meer verändert sich ständig", bemerkt er. "Und meine Herangehensweise an die Musik, die ich spiele, ist nie festgelegt."

Diese DG Store exklusive Deluxe-Version in limitierter Auflage enthält außerdem die beliebten Gnossiennes des französischen Komponisten Erik Satie und brandneue Jazz-Arrangements von ausgewählten Stücken von Rameau, Alkan und Ravel – und eine hochwertige signierte Art Card von Bruce Liu!

Seit dem Gewinn des Chopin-Wettbewerbs ist Bruce Liu für seine atemberaubenden, charismatischen Live-Auftritte bekannt geworden. Die Aufnahme eines kompletten Studioalbums war daher eine ganz andere Herausforderung, die er aber sehr genossen hat. "Für mich ist das Studio der Ort, an dem man wirklich sein eigenes Puzzle machen kann", erklärt er. "Es ist, als würde man ein Kunstwerk schaffen und alles zusammensetzen."

 

TRACKLIST

CD 1:

1. Rameau: Gavotte et six doubles, RCT 5/7
2. Alkan: Barcarolle (op. 65, No. 6)
3. Rameau: Les Sauvages, RCT 6/14
4. Ravel: Miroirs, M.43
5. Noctuelles
6. Oiseaux tristes
7. Une barque sur l'océan
8. Alborada del gracioso
9. La vallée des cloches
10. Alkan: Le Festin d’Ésope (Op. 39, No. 12)
11. Rameau: Les Tendres Plaintes--Rondeau, RCT 3/1
12. Les Cyclopes--Rondeau, RCT 3/8
13. Rameau: Nouvelles suites de pièces de clavecin, RCT 6 (Menuet I+II)
14. Rameau: La Poule, RCT 6/12

CD 2:
1. Satie: No. 1, Lent [Gnossiennes]
2. Satie: No. 2, Avec étonnement [Gnossiennes]   
3. Satie: No. 3, Lent [Gnossiennes]   
4. Satie: No. 4, Lent [Gnossiennes]  
5. Satie: No. 5, Modéré [Gnossiennes]  
6. Satie: No. 6, Avec conviction et avec une tristesse rigoureuse [Gnossiennes] 
7. Rameau: Gavotte (Arr. Krämer for Jazz-Piano) [Gavotte et six doubles, RCT 5/7]  
8. Alkan: No. 6, Barcarolle (Arr. Reißmann for Jazz-Piano "Bossa Barcarolle") [Recueil de chants, Op. 65] 
9. Ravel: Pavane pour une infante défunte, M. 19 (Arr. Krämer for Jazz-Piano)